Die Meinung Anderer & was sie mit uns macht

Das größte Gefängnis, in dem Menschen leben, ist die Angst davor, was andere über sie denken.

Zitat

Viele Menschen werden von der Meinung anderer beeinflusst oder lassen sogar davon ihr Leben bestimmen. Vor allem in der heutigen Gesellschaft, die nach „immer mehr – und immer besser sein“ strebt, ist dies ein immer öfter vorkommendes Thema.

Manche Menschen richten sogar ihr Leben nach der Meinung anderer Menschen aus und stellen somit ihre eigenen Ansichten hinten an. Nach dem Motto: wenn ich immer das tue, was die Leute wollen, akzeptieren sie mich. Allerdings macht dies Leute oft unglücklich und das Selbstwertgefühl leidet darunter. Manchmal haben diese Menschen dadurch mehr Ängste und sind oftmals unsicher. Viele von diesen Menschen machen sich selber klein oder nehmen sich als Person nicht mehr wahr, sondern nur noch die Personen um sie herum.

Es wäre doch aber so viel leichter, die Meinung anderer mehr oder weniger zu ignorieren. Nicht darauf zu hören, was bei anderen „in“ oder „out“ ist, sondern einfach das zu tun, was man selber will. Was natürlich nicht heißt, dass man egoistisch nur noch auf sich selber achten sollte, aber auf die eigenen Wünsche und Bedürfnisse.

Um sich nicht mehr so leicht von der Meinung anderer beeinflussen zu lassen, sollte man vor allem an sich selbst glauben, an seine Fähigkeiten. Es ist wichtig, Glaube oder Zuversicht besonders dann zu haben, wenn man etwas Neues versucht, dass man es so auch schaffen wird. Außerdem sollte man seine Entscheidungen und Tätigkeiten nicht von seinem Umfeld abhängig machen und vor allem das tun, worauf man Lust hat oder was man für richtig hält und nicht darauf achten, was bei anderen gut ankommt.

Persönlich finde ich es trotzdem wichtig, sich die Meinung anderer wie z.B von der Familie oder guten Freunden anzuhören. Bei Dingen, bei denen man sich z.B. nicht entscheiden kann. Es ist gut, andere Meinungen anzuhören bzw. einen Rat von Leuten zu erhalten, die einen gut kennen.

Trotzdem sollte man sich immer merken, dass man nie das eigene Leben von der Meinung anderer beeinflussen oder sogar bestimmen lässt, denn jeder hat seine eigene Meinung zu jedem Thema und jeder sollte das Leben leben, womit er glücklich ist und das ist auch gut so.

8 Kommentare zu „Die Meinung Anderer & was sie mit uns macht

  1. Gut erfasst. Es wird sehr schnell deutlich, dass der Mensch als soziales Wesen stets in dem Dilemma steckt zwischen der Umsetzung der eigenen individuellen Bedürfnisse die zwingend gelebt werden wollen, damit der Mensch nicht krank wird, und den Anforderungen von außen, die unter bestimmten Umständen zu erfüllen sind. Hier gibt es kein psychosoziales Patentrezept richtiger oder falscher Entscheidungen: Das Einzige was zählt ist herauszufinden, welche Balance zwischen den eigenen Bedürfnissen und den externen Anforderungen zu finden ist. Dazu ist praktisches Ausprobieren in Reallife notwendig, denn um die Grenzen zwischen ICH und der UMWELT auszuloten, muss man diesen Konflikt erlebbar machen, um einen eigenen Standpunkt zu bekommen und die Welt da draußen so zu nehmen wie sie ist. Die Meinung anderer ist dabei stets so wichtig für einen selbst, welche Bedeutung ich dieser für die Entwicklung meines Selbstkonzeptes zuweise. Es ist nämlich grundsätzlich nicht falsch, sich nach Meinungen anderer zu richten, denn dabei ist eben immer zu reflektieren, ob das, was ich von anderen an Meinung annehme, für meine eigene Entscheidung gerade so notwendig ist, um einen ganz speziellen Nutzen für das Ausleben bzw. für die Entwicklung meiner eigenen Bedürfnisse daraus zu ziehen.
    Naja, das kam mir ganz spontan zu dem schönen Artikel.
    Schöne Grüße
    Ralf von NUNILIFE

    Gefällt 1 Person

  2. In erster Linie achte ich auf mein eigenes Wohlbefinden. Denn nur wenn es mir gut geht kann ich auch für andere Menschen eine Hilfe sein.
    Im Zweifelsfall Ratschläge von anderen anhören ist gut – was jedoch nicht bedeutet sie auch zu befolgen.
    Gruß Lilo

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten
%d Bloggern gefällt das: